main main main

Was ist Ergotherapie?

Der Begriff Ergotherapie stammt aus dem Griechischen to ergon und bedeutet Tat, Werk, Handeln, körperlich – geistig – und seelisch aktiv sein.

Ergotherapeuten gehören den Berufsgruppen der nicht ärztlichen Heilberufe an und werden auf ärztliche Verordnung eigenverantwortlich behandelnd tätig.

Eine persönliche und individuelle Betreuung ist dabei für uns selbstverständlich - von der Anmeldung bis zur Nachbehandlung

Seit 1980 gehört Ergotherapie in die Leistungspflicht der gesetzlichen und vieler privaten Krankenkassen und kann von jedem Arzt als Einzel- oder Gruppentherapie verschrieben werden.

Ergotherapie ist wichtiger Bestandteil einer ganzheitlichen Behandlung und kann eine wichtige Ergänzung zur Physiotherapie, Logopädie und Psychotherapie sein.

Wichtige Partner zur Zusammenarbeit sind:

  • ELTERN
  • Kinder- Allgemein- oder andere Fachärzte
  • Arbeitskreis der Ergotherapeuten in Mittelfranken
  • Logopäden, Physiotherapeuten und andere Therapeuten
  • Erziehungsberatungsstellen
  • Kindergärten, Schulen und Tagesstätten
  • AWO
  • Kinderarche
  • Jugendamt
  • Kooperation mit der Frühförderung Fürth

» Unser Leistungsangebot » Unsere Praxis